Terminology
Solutions & Services

 

 

 

 

 

 

 

 

 


TermSolutions auf TEKOM-Tagung und -Messe

Vom 7. bis 9. November findet in Wiesbaden die Herbsttagung der TEKOM, des Fachverbands für Technische Kommunikation statt. Es werden diesmal bis zu 3000 Besucher erwartet, die sich in Fachvorträgen und auf der Messe einen Überblick über die neuesten Entwicklungen im Bereich der Technischen Dokumention verschaffen wollen.

An unserem Stand Nr. 104 in Halle 10 (>> Messeplan) informieren wir Sie

  • über termXpert, unsere standardisierte Methode zur Einführung einer unternehmensweiten Terminologieverwaltung
  • über neue Projekte und Lösungen im Bereich Terminologie- und Übersetzungsmanagement

TermSolutions ist zusätzlich zur Präsenz auf der Messe mit einem Vortrag und einem Workshop auf der Tagung vertreten:

  • Partnervortrag mit JURA Elektroapparate AG:

    Einführung eines Terminologieverwaltungssystems im Unternehmen - ein Erfahrungsbericht

    Termin:
    Do, 11:15 Uhr, Raum 2/3

    Durch eine schnelles Wachstum auf dem internationalen Markt steigt nicht nur die Anzahl der Mitarbeiter, die Texte verfassen, sondern auch die der Sprachen, in die übersetzt wird. Bei der JURA Elektroapparate AG, Schweizer Hersteller von Kaffeevollautomaten für Gastronomie und Privathaushalte, wurde eine konsistente Terminologie somit zur Notwendigkeit. Wie bei der Einführung der unternehmensweiten Terminologieverwaltung mit Hilfe einer eigenen Datenbank vorgegangen wurde und worauf man achten sollte, zeigt dieser Bericht.

    Der Vortrag wendet sich an Einsteiger.

    Referenten:
    Dr. Rachel Herwartz, TermSolutions, Langenargen
    Marco Aeschimann, JURA Elektroapparate AG, Niederbuchsiten (Schweiz)

     
  • Workshop mit acrolinx GmbH:

    Effizientes Terminologiemanagement mit Terminologieleitfäden und Sprachtechnologie

    Termine:
    Mi, 13:45-15:30 Uhr und Do, 15:00-16:45 Uhr, immer Raum 1 A/3

    Terminologiemanagement ist der Schlüssel für effiziente Technische Informationen und Übersetzungen. Durch Einsatz von Sprachtechnologie zur Extraktion, Validierung, Verwaltung und Prüfung kann Terminologiearbeit effizient in die unternehmensweiten Prozesse eingebunden werden. Anhand von Beispielen aus der Praxis wird der gesamte Terminologielebenszyklus - Aufbau der Terminologie, Bildung von Termmustern, Terminologieverwaltung und Prüfung im Redaktionsprozess - dargestellt, an Beispielen erprobt und diskutiert.

    Der Workshop wendet sich an Praktiker mit Grundkenntnissen.

    Referenten:
    Dr. Rachel Herwartz, TermSolutions, Langenargen
    Oliver Collmann, acrolinx GmbH, Berlin

Auf der TEKOM-Webseite gibt es weitere Informationen zur Tagung und zur Messe.

 

 

 

 

Bildquelle: www.tekom.de